LernbegleiterIn

Folgende Lernende suchen eine Lernbegleitung:

Automobil-Fachfrau EFZ
2. Lehrjahr, Fachkunde, Mathematik, Berechnungen
 
Automobil-Fachmann EFZ
2. Lehrjahr, Berufskunde, Sprache, Kommunikation
 
Automobil-Mechatroniker EFZ
2. Lehrjahr, Fachkunde, ABU
 
Elektroinstallateur EFZ
1. Lehrjahr, Technische Dokumentation, Technologische Grundlagen
 
Elektroinstallateur EFZ
3. Lehrjahr, Technische Dokumentation, Elektrische Systemtechnik
 
Forstwart EFZ
1. Lehrjahr, Berufskunde
 
Kauffrau EFZ, Profil B
2. Lehrjahr Rechnungswesen
 
Kauffrau EFZ, Profil E
1. Lehrjahr, IKA (Informatik), Französisch, Englisch, Deutsch
 
Montage-Elektrikerin EFZ
2. Lehrjahr, Schema zeichnen und NIN
 
Mechatroniker
1. Lehrjahr, macht die Lehre in Singen (D)
 
**************************************************

"Aktiv im Verein Zündschnur"


Als LernbegleiterIn sind Sie ein Aktivmitglied des Vereins Zündschnur.  Der Verein unterstützt Sie in allen organisatorischen und administrativen Belangen. Zudem werden Sie jährlich zu einem Lernbegleiter-Treffen zur Schulung und/oder zur Gemeinschaftspflege eingeladen.

Sie sind als LernbegleiterIn gefragt, weil

  • Sie in der Förderung von schulisch leistungsschwachen Lernenden der beruflichen Grundausbildung eine sinnvolle Aufgabe sehen
  • es für Sie das Ziel ist, einen drohenden Lehrabbruch verhindern zu helfen
  • Lernende von Ihren Berufserfahrungen profitieren können
  • Sie bereit sind, einen Teil der eigenen Freizeit für die Begleitung eines jungen Menschen einzusetzen

In der Regel finden die Lernbegleitungen an neutralen Lernorten (z.B. im BBZ Schaffhausen) statt. Die für die Zusammenarbeit wichtigsten Abmachungen werden in einem Lernbegleitungsvertrag festgehalten. Für die erteilten Unterrichtsstunden werden Sie vom Verein entschädigt.

Ja, ich möchte LernbegleiterIn werden

Persönliches

Sonstiges


Downloads (intern)

Diese Dateien sind passwortgeschützt. Bei Passwortverlust melden Sie sich bitte unter info[at]zuendschnur.info